SRV-01.02


CE-Kennzeichnungen im Hochbau sind der Handels-Pass, welcher den freien Warenverkehr von Bauprodukten in der gesamten EWR (Europäischer Wirtschaftsraum) und EFTA (Europäische Freihandelsassoziation) erlaubt. Diese Kennzeichnung ersetzt lokale Produkt Zertifizierungen und Zulassungen und stimmt zu mit dem Rahmen der harmonisierten Vorschriften und Prozeduren.

Unser Unternehmen ist spezialisiert in der CE-Kennzeichnung, dem Europäischen Produktsicherheitsrecht und Internationalen Produktsicherheitsregulationen. Wir unterbreiten unser Expertise zu Designern, Herstellern, Bauunternehmern, Projektmanagern, Architekten, Beratern, Organisationen und Individuen, um zu gewährleisten, dass ein Bauprojekt oder maßgeschneiderte Konstruktion allen Anforderungen gerecht wird, welche für die Einhaltung der Europäischen und internationalen Vorschriften notwendig sind. 

Unser Know-how basiert auf einer Kombination von praktischem und theoretischem Wissen in der Produktsicherheit, Bautechnik, Qualitätssicherung, technischer Dokumentation und der Nutzung von Prüfeinrichtungen. Unsere Rechtsabteilung deckt alle Aspekte der Produkthaftung sowie der Rechtsfolgen, die sich aus der Europäischen Produkt-Gesetzgebung ergeben. 

Wir liefern Beratungsleistungen an unsere Kunden, und begleiten sie durch jede Phase des Projektes, um den Anforderungen der relevanten Richtlinien für die CE Kennzeichnung gerecht zu werden. Dies geschieht vor allem durch unsere Beratung, Überprüfung sowie unsere Zertifizierungsleistungen in jedem Projektabschnitt.

  • Bestimmung der geltenden Richtlinien für Ihr Produkt
  • Erfüllung der grundlegenden Anforderungen
  • Einrichtung eines  Überwachungs- und Unfallmeldesystems
  • Konformitätserklärung
  • Archivierung von Dokumenten für 10 Jahre nach Produktplatzierung auf dem Markt
  • Registrierung mit der jeweiligen leitenden Europäischen Einrichtung